Wie funktioniert der Audio- und Video-Rekorder?

Geändert am Fri, 12 Jan 2024 um 07:41 AM

Mit der Rekorder-App kannst du schnell und unkompliziert Audio- und/oder Video-Aufnahmen erstellen. Damit fertigst du Tutorials an, hältst deinen eigenen Lernfortschritt fest oder kreierst Playbacks und Loops, die im Unterricht verwendet werden können. Um den Rekorder zu verwenden, öffne im Studio oder im Unterrichtsraum die Apps und klicke auf das Rekorder-Symbol.


Eine Aufnahme erstellen

1. Wähle zwischen folgenden Aufnahmeoptionen:

Nur Audio

z.B. für die Erstellung von Playbacks für den Unterricht

Du kannst dein eigenes Mikrofon und andere Audioquellen wie Metronom, Audioplayer oder Piano von deiner Seite aufnehmen.


Video & Audio

z.B. für die Erstellung von Erklärvideos oder für Posts auf Social Media

Du kannst dein eigenes Kamerabild und Audioquellen aufnehmen.


Bildschirm

z.B. für die Dokumentation einer Unterrichtsstunde oder zum Anzeigen des Pianos

Zusätzlich zu deinem Mikrofon und den Audiosignalen von deiner Seite kannst du die gesamte doozzoo-Oberfläche aufnehmen. So kannst du Videos erzeugen, in denen du zeigst wie du Funktionen von doozzoo verwendest. Oder du nutzt beispielsweise das integrierte Piano, um deinen Tastenanschlag zu visualisieren.


2. Klicke auf den Aufnahmeknopf, um die Aufnahme zu starten.


3. Mit einem Klick auf Pause kannst du die Aufnahme jederzeit pausieren und anschließend mit einem erneuten Klick fortführen.


4. Mit einem Klick auf Stopp beendest du die Aufnahme.

Gib anschließend einen Namen für deine Aufnahme ein und klicke auf "Clip speichern".


Audiosignale für die Aufnahme wählen

Unter der Auswahl für die Art der Aufnahme kannst du auswählen, welches Mikrofon und welche Kamera du aufnehmen möchtest. Diese Einstellungen lassen sich während der Aufnahme nicht mehr ändern.

Zusätzlich werden alle Audioquellen, die du in doozzoo abspielst, aufgenommen. Du kannst die Aufnahme pro Signal individuell ein- und ausschalten.


Öffne dazu die Mixer-App.

An jeder Audiospur siehst du dort einen Knopf mit dem Buchstaben R.

Ist dieser Knopf rot, wird das Signal aufgenommen.

Ist der Knopf grau, wird das Signal nicht im Rekorder aufgenommen.

Du kannst mit dieser Option also beispielsweise zum Audioplayer spielen und diesen mit aufnehmen. Für eine andere Aufnahme möchtest du vielleicht nur das Metronom verwenden, kannst die Aufnahme des Metronoms aber ausschalten, so dass es in der finalen Audio-Datei nicht zu hören ist.


Aufnahmen bearbeiten und in deine Mediathek laden

Klicke auf "Aufnahmen bearbeiten", um die Liste deiner erstellten Aufnahmen aufzurufen.

Aufnahmen abspielen

Du kannst Aufnahmen direkt in der Liste mit einem klick auf Play anhören und ansehen.


Audioaufnahmen kürzen

Möchtest du deine Audioaufnahme kürzen, kannst du zunächst mit der Maus oder dem Finger den gewünschten Bereich in der Wellenform aufziehen.

Klicke danach auf das Kürzen-Symbol:

Damit wird eine neue Datei oben in der Liste erzeugt, die dem ausgewählten Bereich entspricht.


Aufnahmen in deine Mediathek laden

Klicke auf das Wolkensymbol rechts von einer Datei, um diese in deine Mediathek zu laden.

Sie erscheint daraufhin dort in den Listen "Rekorder Medien" und "Alle Medien".

Ist das Wolkensymbol grün, hast du diese Aufnahme bereits in deine Mediathek geladen.

In der Mediathek kannst du die Aufnahme so wie alle anderen Dateien mit deinen Schüler:innen oder Coaches teilen. Mehr Informationen hierzu findest du in diesem Artikel: Wie funktioniert die Mediathek?


Aufnahmen anpinnen

Klicke auf das Kästchen vor dem Datum einer Aufnahme, um diese Aufnahme oben in der Liste anzupinnen.


Aufnahmen herunterladen

Klicke auf das Download-Symbol, um eine Audioaufnahme herunterzuladen.

Um ein Video herunterzuladen, klicke zunächst auf das Drei-Punkte-Menü rechts unten im Videobild und dann auf "Herunterladen"


Aufnahmen löschen

Klicke auf das Papierkorb-Symbol neben einer Datei, um sie aus der Aufnahmeliste zu löschen.

Falls du eine Aufnahme bereits in die Mediathek geladen hast, ist sie dort weiterhin verfügbar.


Limitierungen

Aus technischen Gründen ist es momentan nur möglich, maximal 10 Aufnahmen mit je einer Länge von maximal 10 Minuten in der Liste der Aufnahmen zu speichern. Wir empfehlen dir daher, Aufnahmen direkt in deine Mediathek zu laden und danach aus der Aufnahmenliste zu löschen.



Anmerkung: Mit der Rekorder-App lassen sich nur Quellen auf der eigenen Seite aufnehmen. Falls du dich und deine Schüler:innen aufnehmen möchtest, nutze bitte die Funktion "Unterrichtsaufzeichnung" (nur mit einem PRO-Abonnement verfügbar). Diese Funktion ist in der Länge der Aufnahme nicht begrenzt. Weitere Infos dazu findest du hier: Wie nutze ich die HD Recording / Archiving-Funktion?


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren